Höhere Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege (HLSP)

in Kooperation mit dem Bildungscampus Mostviertel


Die 5-jährige Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege schließt mit Matura ab und inkludiert wahlweise die Ausbildung zum/zur Diplom-Sozialbetreuer*in (Familienarbeit) oder zum/zur Pflegefachassistent*in. Die Schule legt den perfekten Grundstein für den beruflichen Einstieg in der Pflege und Sozialbetreuung aber auch für weiterführende Ausbildungen an Universitäten und Fachhochschulen. 

Schulart & Ausbildungsdauer: Berufsbildende höhere Schule, 5 Jahre
Schulabschluss: Matura
Berufsabschluss: wahlweise PFA oder DSB(F) (Pflegeassistenzausbildung integriert)
 
Aufnahmevoraussetzungen
  • Interesse an Tätigkeiten im Sozial- und Gesundheitsbereich
  • Schulische Voraussetzung: Gefordertes Niveau (D, E, M) in der 4. Klasse MS
     - Leistungsniveau Standard AHS
     - Leistungsniveau Standard Sehr Gut oder Gut
     - Aufnahmeprüfung bei Standard mit Befriedigend oder Genügend
  • Gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Aufnahmeverfahren: Aufnahmegespräch und digitaler Eignungstest für die Pflegeausbildung
Schwerpunkte in der Ausbildung
  • fachspezifische Kommunikation im Unterricht
  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen Gesundheits- und Humanwissenschaft
  • medizinisch- pflegerische Basisbildung
  • Schwerpunkte in Familienarbeit, Pflegeassistenz und Pflegefachassistenz
  • Kenntnisse über Methoden der sozialen Arbeit
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Bewertung
Die HLSP ist dein Sprungbrett für ...
  • den Start mit der jeweiligen Berufsqualifikation (PA, PFA, Sozialbetreuung) bspw. in Krankenhäusern, mobile Hauskrankenpflege, Pflege- und Betreuungseinrichtungen, mobile Hauskrankenpflege, Gesundheitseinrichtungen, Betreuungseinrichtungen,  Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Familienhilfe und Familienhilfe PLus
  • weiterführende Ausbildungen an Universitäten oder Fachhochschulen (bspw. Gesundheits- und Krankenpflege)
  • Tätigkeiten in Organisationen des Sozial- und Gesundheitsbereichs
  • ...und vieles mehr
Wir wollen unsere Schüler*innen fördern in
  • wertschätzendem Miteinander
  • verantwortungsvollem Handeln
  • kritischem Denken
  • Offenheit und Toleranz
  • sozialer Intelligenz
  • wirtschaftlicher Kompetenz
Kosten
  • Schulgeld: monatlich 125€ (10x jährlich) > Das Schulgeld wird ab dem Sommersemester 2022 durch das Land NÖ gemäß den Richtlinien des NÖ Bildungsschecks übernommen!
  • Lehrmittelbeitrag: einmalig 100€
Anmeldung
  • Voranmeldung: November bis Anfang Februar
  • Definitive Anmeldung mit der Schulnachricht (Original und Kopie), bitte Elterninformationsblatt beachten
Wohnmöglichkeit im Internat

Im Schulgebäude gibt es ein Internat, in dem Schüler*innen wohnen können.
Weitere Infos hier.

 

Persönlicher Schnuppertag

Möchtest du einen Tag an unserer Schule verbringen und herausfinden, ob einer unserer 3 Schultypen der richtige für dich ist? Bist du neugierig und interessierst dich für soziale Berufe? Dann nutze jetzt deine Chance zum Schnuppern und melde dich an! Anmeldung telefonisch unter 07485/97353. Wir freuen uns auf dich!

Unsere Partner